Schlagwort-Archive: Zulässigkeit von Verhandlungsverfahren

Landesverwaltungsgericht Niederösterreich zur Vorwirkung der neuen Vergaberichtlinien

Im gegenständlichen Fall (LVwG-AV-194/002-2015, 14.4.2015, noch unveröffentlicht) hatte das Landesverwaltungsgericht zu beurteilen, ob die Vergabe von Mobilfunkdienstleistungen im Wege eines Verhandlungsverfahrens mit Bekanntmachung zulässig ist. Der Antragsteller hatte vorgebracht, dass die Voraussetzungen hierfür (Unmöglichkeit einer vorherigen globalen Preisgestaltung bzw der … mehr..

Beitrag in LVwG | Verschlagwortet mit , , | Beitrag kommentieren