Schwellenwerte 2011/2012

Die Europäische Kommission hat am 7.10.2011 den Entwurf eines Dokuments ausgesandt, wonach – jedenfalls bei Auftragsvergaben, die nicht dem GPA unterliegen – die Schwellenwerte ab 1.1.2012 folgendermaßen geändert werden sollen:

Liefer- und Dienstleistungsaufträge AG nach Anh. V: 130.000 € (bish. 125.000 €)

Liefer- und DL-Aufträge aller übrigen öff. AG: 200.000 € (bish. 193.000 €)

Liefer- und DL-AufträgeSektorenauftraggeber: 400.000 € (bish. 387.000 €)

Bauaufträge aller Auftraggeber: 5,000.000 € (bish. 4,845.000 €).

Dieser Beitrag wurde unter Varia, VwGH, VfGH abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>