Archiv des Autors: Mag. Waltraud Riesner

Ausschreibungskonforme Interpretation von Angeboten

In der Ausschreibung waren 2% Haftungsrücklass vorgesehen. Im Angebot fragte der Bieter an, ob ihm der Haftungsrücklass vorzeitig ausgezahlt werden könne. Es lag ein ausschreibungskonformes Angebot vor, sagte der VKS Wien

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gesellschaftsrechtliche Vorgänge als Auftragsvergaben?

Unterliegen gesellschaftsrechtliche Vorgänge dem Vergaberecht? Drei seit kurzem im RIS verfügbare Entscheidungen des VKS Wien scheinen dies nahe zu legen. Der Beitritt eines AG zu einer Genossenschaft sei –„sofern man darin einen Beschaffungsvorgang erblicken kann“ – im Wege der Direktvergabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Auf die Arbeitspausen nicht vergessen!

Eine Bieterin bot in einem offenen Verfahren Reinigungsarbeiten für ein Spital an. Bei der Kalkulation des Angebotes war unklar, ob die gesetzlichen Pausen der Arbeitnehmer berücksichtigt waren. Die vom AG erlassene Ausscheidensentscheidung war dennoch zu rasch.

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare