Schlagwort-Archive: Anfechtung Ausschreibungsunterlagen

Fristen für die Anfechtung der Berichtigung und Fragebeantwortung

Wer kennt das nicht? Ein Auftrag wird bekannt gemacht und die Ausschreibungsunterlagen werden versandt. Im Hinblick auf Bieterfragen erkennt der Auftraggeber Optimierungspotential und berichtigt während der Angebotsfrist die Ausschreibungsunterlagen gemeinsam mit der versendeten Fragenbeantwortung. Aber wie lange haben Bieter Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVwG | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

VKS Wien zur Parteistellung anderer Bieter bei Anfechtung der Ausschreibungsunterlagen

In einem offenen Verfahren im Oberschwellenbereich zur Vergabe eines Rahmenvertrages (Bauauftrag) wurden die Ausschreibungsunterlagen fristgerecht angefochten und vom VKS Wien eine einstweilige Verfügung erlassen. In der Folge suchte ein weiteres Unternehmen beim VKS Wien um Übermittlung des Nichtigerklärungsantrags sowie allfällig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar