Schlagwort-Archive: Aufklärung

Neue Entscheidung des BVA zur Anzahl der Verbesserungsmöglichkeiten

In seiner jüngsten Entscheidung hatte das BVA wieder darüber zu entscheiden wie oft ein Auftraggeber den Bieter zur Verbesserung auffordern darf. Autoren: Gudrun Mittermayr / Martina Windbichler

Veröffentlicht unter BVwG | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nachweise bei der vertieften Angebotsprüfung

Sätze wie „Der niegrige Preis ergibt sich aus internen Synergien“ oder „Wir können überschüssiges Material aus einem anderen Auftrag verwenden“ finden sich nicht selten in Aufklärungen ihm Rahmen der vertieften Angebotsprüfung. Aber darf sich ein Auftraggeber auf solche (pauschalen) Angaben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

VwGH zum Verhältnis zwischen § 129 Abs 1 Z 1 und Abs 2 BVergG 2006

Eine Bieterin legte trotz Aufforderung zur Nachreichung den in den AU geforderten Eignungsnachweis einer Geräteliste nicht vor. Die Konsequenz der Nichterteilung von Auskünften ist für die Eignung in § 68 Abs 1 Z 7 BVergG 2006 (zwingender Ausschluss) und für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwGH, VfGH | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar