Schlagwort-Archive: Bewerbergemeinschaft

Die nachträgliche Bildung einer Bewerbergemeinschaft ist unzulässig!

Im Verhandlungsverfahren ist die Bildung einer Bewerbergemeinschaft nach Abgabe des Teilnahmeantrages und vor Aufforderung zur Angebotslegung unzulässig. Eine Berufung auf die Ausnahmeregelung des § 20 Abs 2 BVergG ist nicht möglich, da diese in der ersten Stufe des Verhandlungsverfahrens nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Im Irrgarten des Gesellschaftsrechtes

Zwei Gesellschaften, A und B, wollen sich gemeinsam an einem Vergabeverfahren beteiligen und stellen einen gemeinsamen Teilnahmeantrag. Ihrem späteren Vorbringen zu Folge als GesbR gemäß § 1175 ABGB, somit als Bewerbergemeinschaft. Im Formblatt bezeichnen sie ihre gemeinsame „Rechtsform“ jedoch als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BVwG | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar