Schlagwort-Archive: Eignungsnachweis; Ausscheiden

Darf ein Auftraggeber bei der Prüfung der Eignung eines Unternehmers Erfahrungen berücksichtigen, die er aufgrund eines vorangegangenen Vertragsverhältnisses mit dem Unternehmer gemacht hat?

Die Auftraggeberin hatte vorliegend über die Zuverlässigkeit eines Bieters zu entscheiden, welcher ursprünglich mit Baumeisterarbeiten beauftragt wurde, aber dessen Vertrag wegen Verzugs, Verletzung der Baustellenförderungspflicht etc außerordentlich gekündigt wurde.

Veröffentlicht unter EuGH, Varia | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Versteckte Eignungskriterien

Im Jahr 2005 schreibt die Stadt Wien im Rahmen der Sanierung einer Wohnhausanlage Bautischlerarbeiten (u.a. Herstellung, Lieferung und Montage von Innenstiegen, Stiegengeländern, Portalen, Außentüren, Haus- und Wohnungseingangstüren) aus. Es wird ein offenes Verfahren im Oberschwellenbereich durchgeführt. Laut Leistungsverzeichnis sollen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien, VwGH, VfGH | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar