Schlagwort-Archive: Feststellungsantrag

Bescheidspruch muss klar und eindeutig sein

Im Spruch eines Bescheids des UVS Steiermark fanden sich zwei (hier vereinfacht wiedergegebene) Feststellungen: 1. Die direkt erfolgte Zuschlagserteilung ohne Verfahrensbeteiligung weiterer Unternehmerinnen/Unternehmer war offenkundig unzulässig. 2. Die Wahl der Direktvergabe erfolgte nicht zu Recht. Nach Ansicht des VwGH (6.3.2013, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LVwG, VwGH, VfGH | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

VwGH bestätigt „Ein Tag zu spät ist auch verfristet“

Der VKS Sbg weist einen Feststellungsantrag als verpätet zurück. In die 6-wöchige Frist ab Kenntnis von der Zuschlagserteilung sind die Tage vor Einbringung einer Beschwerde an den VwGH einzurechnen, weshalb der Feststellungsantrag um einen Tag zu spät gestellt wurde. Dagegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LVwG, VwGH, VfGH | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar