Schlagwort-Archive: gleicheitswidrig

Ermessensmissbrauch durch genaue Angebotsprüfung?

Die Antragstellerin sieht in der genauen Angebotsprüfung ihres Angebotes und dem Abverlangen von umfangreichen Nachweisen einen Ermessensmissbrauch. Darf der Auftraggeber überhaupt genau prüfen?

Veröffentlicht unter LVwG, VwGH, VfGH | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar