Schlagwort-Archive: Kalkulation

Führen Mischkalkulationen zwingend zum Ausscheiden des Angebots?

In der Praxis gilt oftmals undifferenziert (und zu Unrecht): Mischkalkulationen führen jedenfalls zum Ausscheiden! Der UVS Vorarlberg kam in einer aktuellen Entscheidung richtigerweise zu einem anderen Ergebnis. Im Rahmen eines offenen Verfahrens zur Vergabe eines Bauauftrages im Unterschwellenbereich preiste ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LVwG | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Reinigung der Donauinsel, Befugnisse und KV

Eine Zuschlagsentscheidung für iW Reinigungsarbeiten auf der Donauinsel wird angefochten. Der ASt meint, der präsumtive Zuschlagsempfänger benötigt eine Befugnis für das Handwerk der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger oder für das Handwerk der Gärtner. Außerdem habe er seiner Kalkulation den falschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Auf die Arbeitspausen nicht vergessen!

Eine Bieterin bot in einem offenen Verfahren Reinigungsarbeiten für ein Spital an. Bei der Kalkulation des Angebotes war unklar, ob die gesetzlichen Pausen der Arbeitnehmer berücksichtigt waren. Die vom AG erlassene Ausscheidensentscheidung war dennoch zu rasch.

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Angemessenheit der Preise und Ausschreibungskonformität

Der AG hat es weitgehend in der Hand, ob er die Angemessenheit der Preise auf der Ebene der Ausschreibungskonformität des Angebotes prüfen will oder auf der – wesentlich komplexeren – Ebene der betriebswirtschaftlichen Plausibilität der Kalkulation. Er kann nämlich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Varia | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar