Schlagwort-Archive: Leistungsbeginn

Eignung erst zu Leistungsbeginn?

Es ging um die Beförderung von SchülerInnen mit Behinderung. Und um die technische Leistungsfähigkeit des in Aussicht genommenen Zuschlagsempfängers. Dieser hatte nachgewiesen, dass er für den Fall, sollte er den Zuschlag erhalten, über die erforderlichen Fahrzeuge verfügen werde. Der ASt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Ein gestern fertig zu stellendes Bauvorhaben

Gölles bespricht in ecolex 2011, 293 den Fall eines durch Nachprüfungsverfahren verzögerten Vergabeverfahrens. Die Bauarbeiten sind von April bis Oktober 2003 auszuführen. Die Zuschlagserteilung kann jedoch erst nachher, im November 2003, erfolgen. Dann erhöhen sich auch noch die Preise für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Varia, VwGH, VfGH, Zivilgerichte | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Vergaberechtliche Magie….oder wie aus einer nicht gesondert anfechtbaren Entscheidung doch eine wird (Entscheidung des VKS Wien vom 28. 4. 2011, VKS-3103/11)

Kurz zum Hintergrund: in einem sehr komplexen Verfahren führte die Auftraggeberin ein offenes Verfahren Oberschwellenbereich zur Vergabe der Durchführung des Schulbusbetriebes für Schülerinnen mit Behinderung (DL-Auftrag) durch. Die Prüfung der Angebote gerade im Bereich der Kalkulation dauerte hierbei dann länger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter VwG Wien | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare