Schlagwort-Archive: Vorabentscheidungsverfahren

EuGH: Keine Verhandlungen bei nicht ausschreibungskonformen Angeboten

Öffentlichen Auftraggebern ist es nicht gestattet, im Rahmen von Verhandlungsverfahren mit Bietern Verhandlungen über Angebote zu führen, welche nicht den in den technischen Spezifikationen des Auftrages festgelegten verbindlichen Anforderungen entsprechen.

Beitrag in EuGH | Verschlagwortet mit , , | Beitrag kommentieren